Heimat- und Geschichtsverein Osterode am Harz und Umgebung eV.

Geschichte und Gegenwart erforschen und bewahren


HEFT 67 / 2011

Die Heimatblätter für den süd-westlichen Harzrand liegen vor.
Im Format: DIN A5
Preis: 12,00 €

Inhaltsverzeichnis

 

Seite

Zu dieser Ausgabe

1

Ekkehard Eder
Kriegsopfergräber und Mahnmale auf dem Osteroder Friedhof

2

Hubert Wabbels
Die Organisation der Vertriebenen im Kreis Osterode 1948-1952 - Teil 1
26
Helmut Grüneberg
Fr. Jorns Kupferwerk
38
Heike Grobis
Brauhausstraße 7: Marstall - „Braunes Haus“ - Fotoatelier
47
Irmgard Grönig und Gisela Krantz
Von der Liebesruine zum Lebensbaum
68
Karlheinz List
Erinnerungen an die Wohnverhältnisse in Alt-Osterode (1925 und 1952)
73
Hans-Arnold Poehling
Zeitungsanzeigen, 2. Teil
77
Werner Harms
Kunst am Bau
81
Klaus Schlincke
Osterode am Harz und die Philatelie
84
Margret Specht
Würdigung der Verdienste von Studienrat Karl Grönig für
seine Heimatstadt Osteroderam Harz
91
Heike Grobis
Das ehemalige „Elektrofachgeschäft Bernhard O. Storz“
99
Ingrid Kreckmann
Über die Sammlungvon Pflanzenteilen und Altmaterial während des 20. Jh.
in Osterode und Umgebung.
102
Horst Schütze
Meine persönlichen Erlebnisse zum Kriegsende 1945 in Uhrdebei Osterode.
115
Hartmut Ellrich
Die Herzberg-Osteroder Linie:der Schimpfschen Familie
122
Dr. Hans-Cord Sarnighausen
Kurhannoversche Amtsjuristen von 1678 bis 1851 in Herzberg
und ihre Familien - 2. Teil
133
Peter Fiedler
Herzberger Büchsenmacher zog es auch nach Russland
144
Rainer Kutscher
Beengte Klassenräume und geringe Lehrerstellen
160
Erika Schulze
Vererbung des Albinismus Lerbach
170
Dorfgeschichten
Die Dorster Konfirmanden des Jahres 1934
Eine Schallplatte von Dorster Musikern
Kranzreiten in Förste im Jahr 2011
Schwiegershäuser Platt
175
Hans Mittmann
Hochspezialisiert und der Region verbunden:
Die Fleischerei Koithahn in Hattorf/Harz
180
Karl Jens Blumenberg / Karl Willamowius
Däs Böttcher-Handwerk im Westhar
185
Bernd Schneider
50 Jahre Baugeschäft Karl Heese, Badenhausen (1961-2011)
192
Dietrich Witte
Eduard August Borchers, „Bergrath und Oberbergamts-Markscheider“ in Clausthal
201
Bodo Biegling
Das Gittelder Wappen
210
Ingrid Kreckmann
Jobst Freiherr von Oldershausen verstarb am 20. November 2010
213
Ingrid Kreckmann
Über das Harzhorn
215
Claus-Dieter Gelbke +
Schulspeisung und Care-Pakete erfreuten die Schulkinder nach dem 2. Weltkrieg
216
Albrecht Schütze
Erinnerungsbäume könnengeschichtliches Bewusstsein wecken
222
Preisrätsel
228
Vereinschronik
230
Bericht aus dem Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins Osterode 2011
232
Mitgliederbewegungen 235
Neuerscheinungen 236
Mitgliederbewegungen
238
Mitarbeiter des vorliegenden Heftes
239

 

Aufgrund der Corona-Krise sind alle Veranstaltungen auf unbestimmte Zeit ausgesetzt!

Den ausgefallenen Vortrag von Herrn Eder zum Kriegsende in Osterode haben wir auf YouTube unter https://youtu.be/gs56_9ir4Aw eingestellt.

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.