Heimat- und Geschichtsverein Osterode am Harz und Umgebung eV.

Geschichte und Gegenwart erforschen und bewahren


HEFT 66 / 2010

Die Heimatblätter für den süd-westlichen Harzrand liegen vor.
Im Format: DIN A5
Preis: 12,00 €

Inhaltsverzeichnis

 

Seite

Zu dieser Ausgabe

1

Heinrich Jobst Graf von Wintzingerode
Kurfürstin Dorothea von Brandenburg

2

Angelika Paetzold
Das Osteroder Museum im Ritterhaus. Seit 100 Jahren Heimatmuseum,
Stadtmuseum und Kulturzentrum
25
Ekkehard Eder
Der Osteroder Maurergildebrief von 1734
38
Heike Grobis
Geschichte der „Rollberg-Straße" - Teil 2
50
Ingrid Kreckmann
Einiges über das „Storchenhaus“ in Osterode - Am Schilde 29
72
Rainer Kutscher
Urkunde von Vorfahren des Heimatforschers Karl Grönig aus Osterode
in der Lerbacher Kirche
81
Hans-Arnold Poehling
Zeitungsanzeigen
82
Heidrun und Joachim Lühr
100 Jahre lang bestand das Molkereiwesen in Osterode (1888 - 1988)
86
Ulrich Eickmann
Die Ost-West-Kastanie
91
Ingrid Kreckmann
Heimische Bäume: Kopfweiden
93
Plättdeutsch 99
Hans-Heinrich Hillegeist
Die Eisenfaktorei in Osterode und die Eisenhütten im Südharz
103
Hans Mittmann
„... und auch ein klein wenig Entwicklungshilfe”:
Die Böttcherei Blumenberg GmbH in Willensen
115
Dr. Hans-Cord Sarnighausen
Kurhannoversche Amtsjuristen von 1678 bis 1851 in Herzberg und ihre Familien
119
Dietrich Witte
Die Edlen von Hardenberg zu Lindau und ihre Beziehung zu der Reformation
und Gegenreformation in Wulften (Bilshausen und Lindau)
132
Bernd Schneider
Vermessungsarbeiten an der Grenze zur ehemaligen DDR
im Bereich des Landkreises Osterode am Harz
144
Rainer Kutscher
Vom Hut- und Weiderecht in Lerbach
154
Claus-Dieter Gelbke
Anna Wilhelmine Apel, geb. Ernst ( * 1893 in Klettenberg, + 1973 in Neuhof)
spielte schon vor 100 Jahren in einem Südharzer Damenorchester
158
Gerhard Möller
Eine Auseinandersetzung zwischen den Tischlern aus Sachsa und
dem Schulzen von Limlingerode im Jahre 1730
163
Unsere Eltern berichten überihre Flucht aus dem Osten 170
Albrecht Schütze
Die hohe Kunst des Glockenläutens
174
Ingrid Kreckmann
Pressearbeit für den Heimat- und Geschichtsverein
176
Gerhard Feuerriegel/Hans-Jochen Freckmann
Hans-Arnold Poehling kann auf ein langes, wechselvolles Leben zurückblicken
177
Gerhard Feuerriegel
Herbert Wagner zum 90. Geburtstag
180
Gerhard Feuerriegel
Georg E. Jung - ein bedeutender Mensch
181
Preisrätsel 182
Vereinschronik 183
Bericht aus dem Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins Osterode 2010 185
Mitgliederbewegungen
190
Buchbesprechungen
191
Anhang
194

 


HEFT 67 / 2011

Die Heimatblätter für den süd-westlichen Harzrand liegen vor.
Im Format: DIN A5
Preis: 12,00 €

Inhaltsverzeichnis

 

Seite

Zu dieser Ausgabe

1

Ekkehard Eder
Kriegsopfergräber und Mahnmale auf dem Osteroder Friedhof

2

Hubert Wabbels
Die Organisation der Vertriebenen im Kreis Osterode 1948-1952 - Teil 1
26
Helmut Grüneberg
Fr. Jorns Kupferwerk
38
Heike Grobis
Brauhausstraße 7: Marstall - „Braunes Haus“ - Fotoatelier
47
Irmgard Grönig und Gisela Krantz
Von der Liebesruine zum Lebensbaum
68
Karlheinz List
Erinnerungen an die Wohnverhältnisse in Alt-Osterode (1925 und 1952)
73
Hans-Arnold Poehling
Zeitungsanzeigen, 2. Teil
77
Werner Harms
Kunst am Bau
81
Klaus Schlincke
Osterode am Harz und die Philatelie
84
Margret Specht
Würdigung der Verdienste von Studienrat Karl Grönig für
seine Heimatstadt Osteroderam Harz
91
Heike Grobis
Das ehemalige „Elektrofachgeschäft Bernhard O. Storz“
99
Ingrid Kreckmann
Über die Sammlungvon Pflanzenteilen und Altmaterial während des 20. Jh.
in Osterode und Umgebung.
102
Horst Schütze
Meine persönlichen Erlebnisse zum Kriegsende 1945 in Uhrdebei Osterode.
115
Hartmut Ellrich
Die Herzberg-Osteroder Linie:der Schimpfschen Familie
122
Dr. Hans-Cord Sarnighausen
Kurhannoversche Amtsjuristen von 1678 bis 1851 in Herzberg
und ihre Familien - 2. Teil
133
Peter Fiedler
Herzberger Büchsenmacher zog es auch nach Russland
144
Rainer Kutscher
Beengte Klassenräume und geringe Lehrerstellen
160
Erika Schulze
Vererbung des Albinismus Lerbach
170
Dorfgeschichten
Die Dorster Konfirmanden des Jahres 1934
Eine Schallplatte von Dorster Musikern
Kranzreiten in Förste im Jahr 2011
Schwiegershäuser Platt
175
Hans Mittmann
Hochspezialisiert und der Region verbunden:
Die Fleischerei Koithahn in Hattorf/Harz
180
Karl Jens Blumenberg / Karl Willamowius
Däs Böttcher-Handwerk im Westhar
185
Bernd Schneider
50 Jahre Baugeschäft Karl Heese, Badenhausen (1961-2011)
192
Dietrich Witte
Eduard August Borchers, „Bergrath und Oberbergamts-Markscheider“ in Clausthal
201
Bodo Biegling
Das Gittelder Wappen
210
Ingrid Kreckmann
Jobst Freiherr von Oldershausen verstarb am 20. November 2010
213
Ingrid Kreckmann
Über das Harzhorn
215
Claus-Dieter Gelbke +
Schulspeisung und Care-Pakete erfreuten die Schulkinder nach dem 2. Weltkrieg
216
Albrecht Schütze
Erinnerungsbäume könnengeschichtliches Bewusstsein wecken
222
Preisrätsel
228
Vereinschronik
230
Bericht aus dem Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins Osterode 2011
232
Mitgliederbewegungen 235
Neuerscheinungen 236
Mitgliederbewegungen
238
Mitarbeiter des vorliegenden Heftes
239

 


HEFT 69 / 2013

Die Heimatblätter für den süd-westlichen Harzrand liegen vor.
Im Format: DIN A5
Preis: 12,00 €

Inhaltsverzeichnis

 

Seite

Vorwort

1

Ekkehard Eder
Aspekte der deutsch-französischen Beziehungen in der Osteroder Stadtgeschichte

2

Ingrid Kreckmann
Diakonissen des Henriettenstiftes (1873-1939) und
Friederikenschwestern in Osterode:(1939-1972) - Teil II
25
Heike Grobis
Die Osteroder Unterwelt — historische Keller in und um Osterode
33
Dieter Hinrichs
Mein Weg zur Fotografie - leben mit Fotografie
56
Georges Stocker
Geschichte der Kroesing Media Group GmbH & Co KG
63
Bernd Schneider
Die Geschichte eines besonderen Grundstücks im Fuchshaller Weg
65
Dieter Hinrichs
Süße Himbeeren - saure Johannisbeeren
Erinnerungen an den Garten.der Kindheit
73
Claus-Dieter Gelbke +
Erinnerungen an den „Kleinen Grenzverkehr“ (Grenznaher Verkehr)
78
Dieterich Sindram
Förste: Kurioses und Geschichtliches aus den 30er und 40er Jahren
86
Herbert Kühne
Erinnerungen an den Böttcherei August Kühnein Förste
95
Ingrid Kreckmann
Auf den Spuren der Juden in Förste am Harz (1678 bis 1928) mit Hinweisen auf die nähere Umgebung.
98
Dieterich Sindram
Frühere Hilfsmittel für die Tageszeitbestimmung auf dem Dorf
119
Markus Jaeger
Dr. Julius Oppenheim - Die Geschichte eines Bad Sachsaer Bürgers
jüdischen Glaubens und seiner Familie - Teil II -
123
Hans-Heinrich Hillegeist
Die „Industrie-Anstalt“/„Industrieschule“ in Herzberg und Lauterberg
134
Helmut Grüneberg
Die Lerbacher und Altenauer Eisenhüttenstellen zum Ende des
Königreichs Westfalen ab 1812 den Betrieb für Jahrzehnte ein
Den Eisensteinern wird das Verschreibgeld für 3 Jahre erlassen
138
Rainer Kutscher
Vor 85.Jahren tanzten Bären im Lerbachtal und erfreuten Kinder
146
Rainer Kutscher
Der Hasenkrugin Lerbach
149
Dietrich Witte
Jünneteiche und Wüstung Erpeshusen
155
Plattdeutschlebt
162
Karl Willamowius
Einiges über die Landwirtschaft in Willensen in denletzten fünf Jahrhunderten
165
Chronik der Veranstaltungen des HGV
170
Berichte über Veranstaltungen 2012-2013
172
Bericht aus dem Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins Osterode 2013
183
Preisrätsel
185
Zum Tode von Frau Erika Enge
186
Mitgliederbewegungen
188
Neuerscheinungen
189

 


HEFT 68 / 2012

Die Heimatblätter für den süd-westlichen Harzrand liegen vor.
Im Format: DIN A5
Preis: 12,00 €

Inhaltsverzeichnis

 

Seite

Vorwort

1

Ekkehard Eder
Der „Entdeckerpfad“ in Osterode - Ein Projekt zur touristischen Erschließun
älter Industrie- und Gewerbebaufen

2

Lissi Holzapfel
Der Schmetterling
38
Hubert Wabbels
Die Organisation der Vertriebenen im Kreis Osterode, Teil I, 1950-1959
39
Ingrid Kreckmann
Diakonissen des Henriettenstifts (1873-1939) und Friederikenschwestern in Osterode (1939-1972) - Teil I
52
Gerda Tödteberg
Die Gemeindepflegestation in Freiheit (1927-1992)
60
Heike Grobis
200 Jahre Bleiweißfabrik Scheerenberg und 190. Todestag des Gründers
Johann Friedrich Schachtrüpp (1773 - 1822)
65
Ingrid Kreckman
Einiges zu Gerhard Gehrcke (1895 - 1977) - Architekt u. Regierungsbaumeister a.D.
69
Ein Loblied auf die Osteroder Feuerwehr
82
Dr. Dieterich Sindram
Meine Jugenderinnerungen im Jahr 1938 an den „Oberen Hof“ in Förste
83
Dietrich Witte
Von Weiderechten und Weidestreitigkeiten
88
Helmut Grüneberg
Die ersten Betriebsansiedlungen in Lerbach auf dem Ortsteil Hütte
96
Rainer Kutsche
Haus der Jugend für die Gemeinde Lerbäch
110
Rainer Kutsche
Die Schankwirtschaft „Alter Krug“ in Lerbach
118
Hans Mittman
Innovative Betriebe im Südharzbereich
Moderne Landschaftspflege - traditionelle Beweidung
121
Gerhard Möller
Einige Bemerkungen zur Entstehung von Sachsa und zu den frühen Urkunden bis 1238
126
Hans-Heinrich Hillegeist
Handelsübersicht der Königshütte 1860/61
136
Edeltraud Sindra
Wir sind aus Tradition modern
143
Albrecht Schütze
Ahnenforschung,ein zeitaufwendiges Betätigungsfeld
148
Klaus Schlincke
Drei historische Postkarten von Pöhlde
153
Markus Jaeger
Dr. Julius Oppenheim - Die Geschichte eines Bad Sachsaer Bürgers
jüdischen Glaubens und seiner Familie - Teil l
155
Ingolf Lamprech
Hanna Stephan zum 110ten Geburtsta
167
Friedrich Schmid-Wallis / Hans-Cord Sarnighausen
Von Herzberg nach Lüneburg, Thorn, USA und Südamerika:
Familie Wallis aus dem Südwest-Harz
179
Dietrich Witte
Plattdeutsch
„Schiffsjubiläum“ im „Handelshafen“ Wulften
191
Iris Lange, Anna Spiegelberg,Sylvia Butenschön
Der Villengarten am Gipsmühlenweg in Osterode am Harz Geschichte,
Bestand und Entwicklung
193
Plattdeutsch
Dietrich Witte
Dütt un datt - vertellt op Platt ut usen Dörpe Wulften
207
Anneliese Grobecker
Abendgebet: Meuje sin eck - go°h ter Rawe!
208
Sprichwort
208
Bernd Schneider
Historisch tiefer Wasserstand im Herbst 2011 in der Okertalsperre
209
Preisrätsel
213
Vereinschronik
215
Worüber nicht oder nur verkürzt öffentlich berichtet wurde
217
Bericht aus dem Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins Osterode 201 1/2012
232
Hans Mittmann
Zum Tode unseres Ehrenvorsitzenden Herbert Wagner
235
Ingrid Kreckmann
Zum Tod von Hans-Arnold Poehling
237
Mitgliederbewegungen
238
Neuerscheinungen
239

 


HEFT 70 / 2014

Die Heimatblätter für den süd-westlichen Harzrand liegen vor.
Im Format: DIN A5
Preis: 15,00 €

Inhaltsverzeichnis

Preisrätsel ..... 3. Vorspannseite

Seite

Vorwort

1

Dr. Gudrun Pischke
Die Herren von Osterode

2

Frank Seeringer
Der Lehnsbesitz der Familie Cludius in Osterode
21
Ekkehard Eder
Eisengießereiin Osterode undFreiheit im 20. Jahrhundert
25
Dr. Winfried Seeringer
100 Jahre Martin Christ (sen.) - der Unternehmer und sein Werk
36
Ingeborg Kehr
Der Turm der St. Aegidien-Marktkirche zu Osterode am Harz
50
Hans Mittmann
Zur Geschichte der „Leipziger Eiche“ und des Völkerschlacht-Gedenksteins auf dem Ührder Berg
56
Hans Mittmann
Völkerschlachtbei Leipzig und Vorgeschichte
62
Heike Grobis
Schulfrei zu Kaisers Geburtstag
69
Dr. Tilo Rumann
Aus dem Leben des Osteroder Bürgermeisters Georg Friedr. Heinr. Eduard Brehl
98
Dr. Dieterich Sindram
Versuch, die verwandtschaftlichen Verbindungen der Familien Sindram,
Sinram, Sinderam, Sintram oder Zinram in der hiesigen Gegend über
vier Jahrhunderte zu koordinieren
109
Ingrid Kreckmann
Vor 80 Jahren verstarb Franziska von Oldershausen
120
Ernst Scheele +
Erinnerungenaus Kindheit und Jugend in Osterode
135
Dietrich Witte
Der 1. Weltkrieg - Berichte und Notizen aus der „Wulftener Schulchronik
145
Otto Kern, Peter Zilvar
Herzberg am Harz... die Esperanto-Stadt
158
Rainer Kutscher
Chronik der Hüttenschänke im Bergdorf Lerbach ab 1829 bis Schließung 1958
163
Rainer Kutscher
Ab 1840 wurden Wohnhäuser am Langenberg und Adams-Leitweg
im Bergdorf Lerbach gebaut
171
Helmut Grüneberg
Elektrizität für Lerbach anfangs aus der Energie des Sösewassers gewonnen
178
Ingrid Kreckmann
Über die Trinkwasserversorgungin Uehrde
185
Werner Güttler +
Aus dem Buch Steine auf dem Weg
194
Klaus Gehmlich
Plattdüfsch liewet!
195
Anneliese Grobecker
Über die Spinnstube - De Spindeldönze in Schwiegershusen freuijer und hüte
198
Helga Thamm
Ein Brauch um Zwetschensteine in Dögerode(bei Kalefeld)
201
Dr. Kai Witthinrich
Mühlenstreitigkeiten bei Förste (1781-1797)
202
Ekkehard Eder
Johnuswerk in Katzenstein
210
Hans Mittmann / Werner Harms
Ein Fundstück:aus:dem 2. Weltkrieg
211
Suchmeldung
213
Ewald Rasinski +
Die Freiheit feiert Schützenfest
214
Hans Mittmann
Albrecht Schütze wurde 80 Jahre alt
215
Vereinschronik
217
Hans Mittmann
Berichte über Veranstaltungen 2013-2014
219
Bericht aus dem Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins Osterode 2014 242
Mitgliederbewegung 245
Neuerscheinungen 246

 

Aufgrund der Corona-Krise sind alle Veranstaltungen auf unbestimmte Zeit ausgesetzt!

Den ausgefallenen Vortrag von Herrn Eder zum Kriegsende in Osterode haben wir auf YouTube unter https://youtu.be/gs56_9ir4Aw eingestellt.

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.